Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

News

Drucken

Ärztenotdienst 141

Was tun, wenn abends oder am Wochenende die Hausärztin/der Hausarzt nicht erreichbar ist? In solchen Fällen steht Ihnen der ärztliche Bereitschaftsdienst in ihrem Bundesland (Ärztenotdienst, Ärztenotruf, Ärztefunkdienst, hausärztlicher Notdienst, Hausärzte-Bereitschaftsdienst etc.) unter der Nummer 141 zur Verfügung.

Anhänge:
Zugriff auf URL (https://www.gesundheit.gv.at/service/notruf/aerztenotdienst)Gesundheit.gv.at[ ]0 kB
Drucken

Familienbonus Plus

Hier finden Sie im Überblick die wichtigsten Informationen zum Familienbonus Plus, mit dem Sie bis zu 1.500 Euro Steuern pro Kind und Jahr sparen, sowie zum Kindermehrbetrag.

Alle Informationen entnehmen Sie bitte untenstehender Verlinkung:

Anhänge:
Zugriff auf URL (https://www.bmf.gv.at/themen/steuern/arbeitnehmerinnenveranlagung/steuertarif-steuerabsetzbetraege/familienbonus-plus.html)Familienbonus Plus [alle Informationen]0 kB
Drucken

Datenschutz

Liebe Eltern,

aufgrund der Datenschutzgrundverordnung sind wir angehalten für die Veröffentlichung der Daten von Neugeborenen sowie die Weitergabe der Daten an die Bücherei um den neuen Bürgern ein Startpaket überreichen zu können, Zustimmungserklärungen einzuholen.

Wir ersuchen das beiliegende Formular auszufüllen und an die Gemeinde zu übermitteln.

Wir hoffen damit, dass die uns allen liebgewonnene Tradition aufrecht erhalten werden kann.

Die Daten werden selbstverständlich nach der Aktion umgehend gelöscht.  

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einwilligungserklärung.pdf)Einwilligungserklärung[ ]40 kB
Drucken

Photovoltaik-Anlagen

SICHERHEIT - Bei Feuer am Dach

Eine Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) am Dach kann die Löscharbeiten der Feuerwehr erschweren.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit beachten Sie bitte, dass der Anlagenbetreiber einer PV-

Anlage mit der örtlichen Feuerwehr nach Fertigstellung eine Begehung

zu vereinbaren hat um diese über die Anlage, die Einrichtungen wie, Leitungsführungen,

Schaltelemente und besondere Gefahren für die Einsatzkräfte zu informieren.

Zum Schutz der baulichen Anlage und der Einsatzkräfte wird auf die ÖVE-Richtlinie R 11-1:2013 hingewiesen.

 Für weitere Informationen (Förderung, etc.) folgen Sie bitte untenstehendem Link:

Anhänge:
Zugriff auf URL (https://www.tirol.gv.at/umwelt/energie/aktuelles/)Amt der Tiroler Landesregierung[Umwelt/Energie]0 kB